Sauerkrautsalat mit gerösteten Haselnüssen und Birnen

Sauerkraut passt roh gegessen auch in den Sommer. Es ist schnell gemacht, dabei leicht und frisch. Ich liebe den vitaminreichen, fermentierten Weißkohl besonders mit nussigen und fruchtigen Aromen.

 

Zutaten

Für 2 Portionen

3 El Haselnußblättchen

2 El Schmand

100 ml Apfelsaft

1 El Zitronensaft

1 El Nussöl

Tl Honig

Salz Pfeffer

250 g frisches Fass-Sauerkraut

1 große mittelreife Birne, (250 g)

0,5 Bund Schnittlauch

 

 

Haselnüsse rösten und hacken.Birne in Scheiben schneiden. Beides behutsam vermengen. Schmand, Saft, Öl und Honig verrühren und über den Salat gießen. Schnittlauchröllchen und gehackte Nüsse darüberstereuen

 

Dazu passen gut warme Pellkartoffeln.

 

TIPPS:

  • folienverpacktes Sauerkraut ist zum Rohverzehr geeigneter als das aus der Dose. Es ist lockerer und knackiger. Frisches Sauerkraut ist natürlich noch besser.
  • Sauerkraut oder Sauerkohl ist durch Milchsäuregärung konservierter Weißkohl oder Spitzkohl
  • Sauerkraut hat viel Vitamin C. Roh verzehrt bleiben die Vitamine am besten erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.